Warten auf das Google Phone … das T-Mobile G1 ist endlich da

September 23, 2008 at 6:07 nachmittags 2 Kommentare

Gerade war es soweit … ich bin noch ganz aufgeregt: Das Google Phone ist endlich offiziell in New York vorgestellt worden. Und ich war live dabei. Auf TWIST habe ich außerdem parallel verfolgt, was alles über T-Mobile, Google und das Baby G1 getwittert wurde. 179 $ soll das Gerät nun mit Vertrag in den USA kosten. Das Thema Android kam mir fast ein klein wenig kurz. Die vier wichtigsten Dinge rund um das Thema T-Mobile 3G sind hier nachzulesen.

Hat das Warten jetzt ein Ende. Schätze nicht, denn bis das Gerät in Deutschland zu bekommen ist wird es noch etwas dauern. T-Mobile ist ja sehr geübt darin, seit das iPhone von Apple gelauncht wurde. ;-))

Eine Sache bleibt aber dennoch in meinen Augen ungeklärt: nämlich die Frage, ob das jetzt das T-Mobile G1 von Google jetzt die große Revolution ist, oder nicht. Die Antwort darauf kann sehr unterschiedlich ausfallen wie ich feststellen musste.

Für Entwickler ist vor allem Android das Zugpferd, denn im Gegensatz zum iPhone muss man nicht erst viel Geld bezahlen und ein Sicherheits-Check-Verfahren durchlaufen, was schlimmer als die Einreise nach China nach den Olympischen Spielen ist, um ein Developer Set zu bekommen. Und im Gegensatz zu Symbion und Windows Mobile ist es auch nicht so streng limitiert, eigene Anwendungen einzupflegen.

Für den Endnutzer des G1 bietet das HTC Gerät erst mal nix wirklich Neues. Endkunden werden wohl zukünftig danach entscheiden, was das heute vorgestellte Smart Phone an Applikationen bietet. Der Erfolg wird somit langfristig bestimmt werden basierend auf der Qualität der mitgelieferten und verfügbaren Applikationen. Und davon gibt es zumidnest heute schon ein paar, die mir die Schuhe ausziehen: have a look at hier, hier und das Demo gibt es hier.

Und das sind die 10 guten Gründe, warum Android und nicht T-Mobile oder HTC oder Google das Apple iPhone bis Ende des Jahres in den USA wegblasen haben werden wie nix.

About these ads

Entry filed under: Social Media, Technik, Telekommunikation. Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

Real Sticky Notes Experiments the future of mobile

2 Kommentare Add your own

  • 1. buchstaeblich  |  September 24, 2008 um 9:52 nachmittags

    Aufgeregt? Jau, aufgeregt bin ich auch wegen dem Guglfon, aber ich glaube, ich meine das irgendwie anders.

    Antwort
  • 2. Mein Zahl des Tages: 4 Milliarden … « strassenblog  |  September 30, 2008 um 2:50 nachmittags

    [...] wenn das T-Mobile G1 bis Dezember in den USA das iPhone überholt haben möchte, dann aber mal ran. Jeder Vertrag [...]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


vTOtheISSER @twitter.com

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

moxfredo @twitter.com

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

.Markiert@twitter.com

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Feeds

Blog Stats

  • 43,074 hits

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: