Commodore ist wieder da.

September 2, 2008 at 10:56 am 1 Kommentar

Ich habe es noch vor Augen, als ob es gestern war: der Commodore C64. Floppy Laufwerk. Datasette. 30 Minuten Ladezeit. Dann Wintergames bis zum Abwinken. Vier Joysticks in 2 Wochen. Diese Erinnerung liebe ich noch heute. Die Jungs von Commodore haben oft versucht wieder Fuß zu fassen – immer vorsichtg gesagt am Markt vorbei. In einer absoluten Wachstumskategorie versucht es Commodore jetzt erneut, nämlich mit dem UMMD 8010/F. UMMD bedeutet dabei so viel wie Ultra Mobile Media Device.

 

 

 

 

 

 

Sieht schick aus und erinnert so’n bisschen an ähnliche Modell aus dem Hause Asus, MSI und Dell. Der Commodore 8010 hat ein 10 Zoll Display, einen 1,6 Ghz VIA C7-M Prozessor, eine 80 Gigabyte Festplatte und 1 GB Ram. WLAN und optional Bluetooth sind ebenfalls verfügbar. Preis wird wohl ähnlich den oben geannten sein … maximal 400 Euro. Mehr hierzu bei der ursprünglichen Quelle.

Entry filed under: Technik. Tags: , , , , , , .

Wie werde ich ein WEBLEBRITY? Warum warten auf den Weltuntergang? Teil 2

1 Kommentar Add your own

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


vTOtheISSER @twitter.com

moxfredo @twitter.com

.Markiert@twitter.com

Feeds

Blog Stats

  • 44,552 hits

%d Bloggern gefällt das: