kill some time …

Dezember 8, 2008 at 4:55 pm Hinterlasse einen Kommentar

… und mixe auf WOWOW Dein eigenes 15 step is Video einer live Radiohead Performance. Aus 12 farbcodierte Kameras kann man auswählen und sein eigenes Video machen. Mich erinnert das ein klein wenig an den Toshiba Clip, den ich vor ein paar Wochen auf diesen Blog gestellt hatte.

Ebenfalls unter Radiohead’s 3D Scanner Music Video und http://feeds.infosthetics.com/infosthetics.

Entry filed under: Film, Musik. Tags: , , , , , , .

The next Hype (4): Online-Bildbearbeitung Die Unschuld verliert man schnell …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


vTOtheISSER @twitter.com

moxfredo @twitter.com

.Markiert@twitter.com

Feeds

Blog Stats

  • 44,561 hits

%d Bloggern gefällt das: